Vorbilder der Energiewende
Vorbilder der Energiewende

Vorbildliche Gemeinde der Energiewende.

Renera (früher Energie Zukunft Schweiz AG) unterstützte Lenzburg bei einer umfassenden Energieanalyse der kommunalen Gebäude. Dank diesem Projekt ist die Aargauer Stadt als Vorbild für Gemeinden bei der Energiewende dabei.

Ausgangslage

Als Energiestadt möchte Lenzburg die Energiewende in verschiedenen Bereichen voranbringen. In diesem Rahmen erarbeitet die Verwaltung laufend Massnahmen zur Optimierung der Energiebilanz. Konkret hat sich die Stadt das Ziel gesetzt, die öffentlichen Gebäude etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Unser Ansatz

Renera erstellte im Auftrag der Stadt eine umfassende Energieanalyse. Sie zeigt bei den Liegenschaften der Gemeinde mit dem höchsten Energieverbrauch auf, welches mögliche energetische Massnahmen für die Optimierung der Energiebilanz sind.

Unser Vorgehen: Für jedes ausgewählte Gebäude gingen wir Schritt für Schritt vor: 

  • Begehung der Liegenschaft
  • Analyse des Ist-Zustands (Ausstellung einer Energieetikette)
  • Berichterstellung mit bis zu drei Modernisierungsvarianten
  • Aufzeigen der möglichen Effizienzsteigerung
  • Investitionskostenschätzung und Berechnung möglicher Fördergelder
  • Gliederung der Massnahmen nach Priorität und Empfehlung von Sofortmassnahmen.
  • Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse auf einer Seite.

Bilanz

Der systematische Ansatz von Renera erlaubte es der Stadt Lenzburg, ihr Energieprojekt effizient und professionell umzusetzen. Die Energieanalyse der öffentlichen Gebäude bildet nun eine fundierte Grundlage für Massnahmen der Stadt zur Optimierung ihrer eigenen Energiebilanz.

Die verschiedenen aufgezeigten Varianten erleichtern es den städtischen Behörden zu entscheiden, welche Massnahmen sie sofort umsetzen (beispielsweise bedarfsgerechtes Beheizen der Räume) und welche Projekte sie langfristig angehen möchten (beispielsweise die Dämmung der Gebäudehüllen). 

Dank diesem Projekt kann die Stadt Lenzburg ihre Ziele als Energiestadt erreichen und sich als Vorbild im Rahmen der Energiewende positionieren.

Unser Auftraggeber

Die Stadt Lenzburg  im Kanton Aargau ist Energiestadt und möchte die Energiewende in verschiedenen Bereichen unterstützen.

Dank der umfassenden Unterstützung von Renera konnten wir die kommunalen Gebäude der Stadt auf energetische Optimierungen untersuchen. Somit ist die Stadt Lenzburg bei der Energiewende vorne mit dabei.

Beatrice Taubert 
Koordinatorin Energiestadt Lenzburg

Der Projektverantwortliche von Renera

Energieberatung für Ihre Gemeinde.

Die Optimierung der Energiebilanz in öffentlichen Gebäuden kann effizient durch eine Energieanalyse eruiert werden. Zudem helfen weitere Massnahmen wie kommunale Energiepläne, Dekarbonisierungsstrategien oder Photovoltaik-Potenzialanalysen bei der Erreichung von ambitionierten und klimafreundlichen Energiezielen auf kommunaler Ebene.

Erfahren Sie mehr dazu

Weitere Projekte in Lenzburg

Als Mitwirkende der Energiewende führte die Stadt Lenzburg zudem auch Energie-Infoveranstaltungen für Liegenschaftsbesitzende durch – mit Unterstützung von Energie Zukunft Schweiz. Solche Anlässe eignen sich perfekt zur Sensibilisierung der Bevölkerung.  

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über wichtige Updates zu politischen Veränderungen und Branchenvorschriften, neuen Technologien und Big-Data-Analysen auf dem Laufenden zu bleiben und an der Energiewende teilzunehmen.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unseren Webseiten zu verbessern, unseren Datenverkehr zu analysieren, Inhalte und Werbung zu personalisieren und Social Media-Funktionen bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien nach unserer Datenschutzrichtlinie zu.