Energie Zukunft Schweiz
Energie Zukunft Schweiz

Lohnt sich eine Batterie für Solarstrom?

Eigener Solarstrom ist ökologisch und günstig. Oft wird jedoch die Energie vom Dach nicht genau dann benötigt, wenn sie produziert wird, und umgekehrt. Dieses Problem kann durch eine Zwischenspeicherung mithilfe von stationären Batteriespeichern reduziert werden. Unser Leitfaden im Auftrag von energieschweiz vermittelt Tipps für die Praxis.

Stationäre Batteriespeicher in Gebäuden

Fallende Kosten und das zunehmende Bedürfnis, den eigenen Solarstrom im  Haus zu verbrauchen, haben die Verbreitung von Batterien beflügelt. Viele Photovoltaikanlagen werden heute schon zusammen mit einem Batteriespeicher installiert.

Aus netzwirtschaftlicher Sicht sollen Speicher primär helfen, mehr Solarstrom in unserem Stromnetz zu integrieren und den teuren Ausbau der Stromnetze zu begrenzen.

Doch was ist bei der Anschaffung und beim Einbau eines Stromspeichers zu beachten? Und ist ein Speicher ökologisch wirklich sinnvoll? 

Energie Zukunft Schweiz hat im Auftrag von energieschweiz eine Broschüre erstellt, welche diese Fragen beantwortet.

Ihre Ansprechperson

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über wichtige Updates zu politischen Veränderungen und Branchenvorschriften, neuen Technologien und Big-Data-Analysen auf dem Laufenden zu bleiben und an der Energiewende teilzunehmen.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unseren Webseiten zu verbessern, unseren Datenverkehr zu analysieren, Inhalte und Werbung zu personalisieren und Social Media-Funktionen bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien nach unserer Datenschutzrichtlinie zu.